Ein Zuhause ohne Tiere, ist einfach nur ein Haus.


Wenn es einen Leitspruch in meinem Leben gäbe, dann wäre dieser wohl einer davon.

Soweit ich denken kann, haben Tiere in meinem Leben eine große Rolle gespielt. Unter meinen Freunden wurde unser Zuhause immer liebevoll "der Zoo" genannt - neben Pferd, Papagei, Meerschweinchen, Kaninchen, Wellensittich, Hamster, Schildkröte, Ratte und Maus tummelten sich auch Katz und Hund mit unserer Familie durch den gemeinsamen Alltag. Mein Interesse und meine Arbeit mit Hunden bekam Fahrtwind, seit nunmehr 16 Jahren lerne ich täglich dazu:

  • durch meine tägliche (ehrenamtliche) Tätigkeit mit Hunden aus dem Auslandstierschutz
  • als aktive Pflegestelle für zu vermittelnde Hunde
  • als Hundebetreuerin in einer Hundetagesstätte
  • mit dem regelmäßigen Besuch von Fortbildungen und Seminaren
  • und natürlich als "ganz normale" Hundebesitzerin zweier Schlitzohren

Ich freue mich auf jede neue Mensch-Hund-Begegnung, und unterstütze bei all den kleinen (oder großen) Problemen, die der Alltag so mit sich bringt. Ich helfe Ihnen bei gezeigtem Problemverhalten und seinen Auslösern, sowie den Begleitumständen und Funktionen des Verhaltens, wobei im Vordergrund aktuelles und vorhandenes Verhalten analysiert wird.



 

E-Mail
Anruf